Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

Inhalte des Beratungsgesprächs

Bevor ein Treppenlift in einem Treppenhaus installiert wird, wird in einigen Beratungsgesprächen genauestens geklärt, welchen Maßgaben der später installierte Treppenlift genügen muss. Um hierbei nicht an einen unseriösen Händler zu geraten, der lediglich auf das Geld für den eingebauten Treppenlift schielt, lohnt es sich für den bzw. die Kunden, einen Blick darauf zu werfen, welche Themen im Beratungsgespräch auf jeden Fall behandelt werden sollten. Dann erkennen Kunden schnell, ob sie es mit einem vertrauensvollen oder weniger vertrauensvollen Händler zu tun haben.

Gesundheit der bedürftigen Person im Vordergrund

Der bedeutendste Aspekt ist die Frage nach dem Wohlergehen der bedürftigen Person. Dieses hat in jedem Moment im Vordergrund zu stehen. Werden Kosten umgangen und daher ein schlecht geeigneter Treppenlift eingebaut, ist niemandem geholfen. Aufgrund dessen sollte abgewägt werden, welche Treppenliftmodelle geeignet sind, außerdem sollten Alternativlösungen aufgezeigt werden. Zwar ist ein Treppenlifthändler darauf aus, einen Treppenlift zu verkaufen, doch kann er mit einem richtigen Hinweis bezüglich Alternativlösungen der bedürftigen Person entscheidend nützen.

Finanzierung muss thematisiert werden

Ferner stellt die Finanzierung ein bedeutsames Thema dar. Treppenlifte kosten gut und gerne Summen im vier- bis fünfstelligen Bereich und nicht jeder Haushalt in Deutschland ist in der Lage, solche Kosten zu stemmen. Ein seriöser Händler zeigt Finanzierungsmöglichkeiten auf, weist auf Versicherungsleistungen hin und kann außerdem Finanzierungswege wie etwa Ratenzahlungen oder ähnliches aufzeigen und anbieten. Als Kunde sollte man auf alle Fälle versuchen, einen Handel einzufädeln, um somit weitere Kosten zu sparen.

In diesem Zuge lohnt es sich auch, einen Blick auf den Markt für gebrauchte Treppenlifte zu werfen, da dort mitunter sehr viel Geld eingespart werden kann. Mancher Händler verfügt über ein eigenes Sortiment an gebrauchten Liften, aus denen Kunden auswählen können.

Je schneller die Installation, desto besser

Wichtig ist auch, dass der Montagetermin für den Treppenlift eingehalten wird. Zwar mag manch ein Bedürftiger noch einige Tage darauf warten können, andere wiederum benötigen den Treppenlift aufgrund eines schweren Schicksalsschlages vom einen auf den anderen Tag, um den gewohnten Alltag leben zu können. Lange Wartefristen sind dringlichst zu vermeiden. Ein vertraglich festgeschriebener Termin bietet sich daher an.

Im Optimalfall schließt die Beratung das Ausprobieren diverser Treppenlifte mit ein. In diesem Zuge kann die bedürftige Person ein erstes Gefühl dafür erhalten, welcher Treppenlift mehr und welcher weniger geeignet wäre. Probefahrten finden beispielsweise in Treppenlift Showrooms statt, in denen Hersteller und Händler ihr Sortiment präsentieren.

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 5.0/5 (15 Bewertungen abgegeben)
Inhalte des Beratungsgesprächs, 5.0 out of 5 based on 15 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern