Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

Treppenlifte für schmale Treppen

Wie lässt sich das passendste Objekt beim Treppenliftkauf finden? Welchen Ansprüchen muss ein Treppenlift genügen? Sind die finanziellen Fragen geklärt und notwendige Budgetkapazitäten mit Hilfe der gesetzlichen Pflegeversicherung geschaffen, ist vor allem das Treppenhaus von Belang, wenn es darum geht, das geeignete Treppenliftmodell auszuwählen. Häufig schränkt dieses die zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten nämlich enorm ein.

Das liegt in allererster Linie an der Treppenbreite. Ein Treppenlift ist oftmals äußerst breit und nimmt daher bei der Benutzung einen relativ großen Anteil der Treppenbreite ein. Dies gilt sowohl für Sitz- als auch für Plattformlifte. Plattformlifte benötigen die Breite, damit ein Rollstuhl problemlos darauf Platz hat. Sitzlifte wiederum sollen eine möglichst komfortable Fahrt ermöglichen, weswegen ein möglichst breiter Sitz vorteilhaft und für die bedürftige Person begrüßenswert ist.

Der Treppenlift versperrt das Treppenhaus

Hat das Treppenhaus allerdings nur eine begrenzte Breite, kann der Treppenlift schnell zum Problemfall werden – genau dann nämlich, wenn andere Bewohner des Hauses die Treppe ebenfalls benutzen müssen. Insbesondere in Mehrfamilienhäusern gestaltet sich folglich der Einbau schwierig, da andere Immobilienbewohner auf ihr Recht und möglichst breite Fluchtwege pochen (mehr dazu findet sich in folgendem Artikel).

Im familiären Räumen gibt es hierfür allerdings zunächst keine gesetzliche Beschränkung. Dennoch ist Rücksicht auf andere Familienmitglieder und mögliche Gäste des Hauses ratsam. In Folge dessen stellt sich die Frage, welche Funktionen ein Treppenlift erfüllen sollte, um in dieser Hinsicht besonders praktisch und platzsparend zu sein.

Einklappbar und ums Eck parkbar

Einklappbare Treppenlifte eignen sich besonders gut, da sie platzsparend, aber dennoch effektiv sind. Bei Nichtgebrauch wird die Sitzfläche bzw. die Plattform einfach in Richtung des Treppengeländers hochgeklappt, sodass der Sitzlift wenig Platz im Treppenhaus einnimmt. Eine weitere Option besteht darin, die Laufschienen bei gegebenem Platz im jeweiligen Geschoss zu verlängern. Dank der Technik des automatischen Drehsitzes verschwindet der Treppenlift dann ganz aus dem Treppenhaus und positioniert sich im Ruhezustand neben der Treppe. Dieses Prinzip wird von vielen Herstellern als “Parken um die Ecke” bezeichnet. Ebenso eignen sich Innenläufer in engen Treppenhäusern besser als Außenläufer, da sich das Treppengeländer zumeist auf der Innenseite befindet und somit nur an einer Seite des Treppenhauses Geländer und Schienen die Treppenbreite einschränken.

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 4.5/5 (4 Bewertungen abgegeben)
Treppenlifte für schmale Treppen, 4.5 out of 5 based on 4 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern