Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

Treppenlifte online kaufen

Abermillionen Artikel werden jeden Tag über das Internet verkauft. Diese Entwicklung macht auch vor dem Treppenliftmarkt nicht Halt. Einige Baumärkte haben sogar so manchen Treppenlift unlängst in ihr Online-Sortiment aufgenommen und bei Auktionsplattformen wie beispielsweise ebay werden täglich Treppenlifte in großen Mengen verkauft und gekauft. Größere Proteststürme blieben diesbezüglich bislang aus – das Geschäft scheint lohnenswert. Doch wo sollte man am sinnvollsten Treppenlifte online kaufen? Welche Gefahren lauern hinter den vermeintlichen Schnäppchen?

Professionelle Händler interessieren sich vor allem für Kontaktdaten

Grundsätzlich gilt: je weniger Zwischenhändler am Treppenliftkauf des Bedürftigen mitverdienen wollen, umso besser ist dies für den Kunden, denn umso niedriger wird tendenziell der Kaufpreis sein. Doch nur wenige Treppenlifthändler verkaufen ihre Produkte über einen Online-Shop. Viel eher bemühen sie sich, über ihre Webpräsenzen an die Kontaktdaten des Kunden zu gelangen, sodass sie ihr ausgebufftes Treppenlifthändlernetzwerk ausnutzen und dem Händler vor Ort beim Kunden einen Auftrag bescheren. Dieser setzt sich dann unmittelbar mmit dem Kunden in Verbindung und unterbreitet ihm in letzter Instanz ein Angebot für ein Komplettpaket, in dem neben den Kosten für das Modell an sich auch die Kosten für den Einbau enthalten sind.

Preise bei ebay und Amazon günstiger – warum?

Für den Kunden ist das zumeist vorteilhaft, denn so muss er nicht für hohe Transportkosten aufkommen. Dennoch ist es auffallend, dass die Preise für Treppenlifte bei Treppenliftherstellern zumeist viel höher angesiedelt sind als etwa bei Amazon oder ebay. Der Grund hierfür findet sich bereits im vorangegangenen Abschnitt. Zahlreiche Online-Händler verschweigen etwaige Versand- und Transportkosten, die bei einem Treppenliftkauf keineswegs vergessen werden dürfen. Nicht jeder Käufer besitzt nämlich ein Auto, in dem ein Treppenlift transportiert werden kann, sodass für die Miete eines Kleintransporters schnell mehrere Hundert Euro fällig werden.

Unterschlagene Kosten rächen sich im Nachhinein

Hinzu gesellen sich die Kosten für den Treppenlift Einbau. Angefangen bei den Laufschienen, die montiert werden müssen, bis hin zu den Arbeitern, die sich um den Einbau kümmern, summieren sich auf diesem Wege schnell Kosten in beträchtlicher Höhe. Diese werden in den angegebenen Listenpreisen dementsprechend unterschlagen und müssen vom Käufer einkalkuliert werden. Unter dem Strich ergibt sich in aller Regel keine nennenswerte Differenz mehr zwischen einem Komplettangebot auf der einen Seite und den gebündelten Kosten für Modell, Transport und Einbau auf der anderen Seite.

Nie auf eigene Faust einen Treppenlift erwerben

Allgemein empfiehlt es sich, als Neuling in der Treppenliftwelt keineswegs auf eigene Faust einen Treppenlift zu kaufen. Die Expertise eines Treppenlifthändlers ist ratsam, da dieser ausgiebig über die vielfältigen Einbaumöglichkeiten informieren kann. Ebenfalls kann er bei der Treppenlift Finanzierung helfen und dafür sorgen, dass die Treppenlift Kosten so gering wie möglich bleiben. Der Käufer muss sich dann lediglich darum kümmern, einen vertrauenswürdigen Treppenlifthändler zu finden. In den seltensten Fällen lohnt sich daher der Kauf eines Treppenlifts in einem Online-Shop.

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 4.6/5 (9 Bewertungen abgegeben)
Treppenlifte online kaufen, 4.6 out of 5 based on 9 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern