Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

Schaltpläne für Treppenlifte

Erwirbt man auf privater Basis einen gebrauchten Treppenlift, klingt das zumeist nach einem verlockenden Schnäppchen. Die Preise auf dem Markt für gebrauchte Treppenlifte unterscheiden sich nämlich stark von den sonst gängigen Preisen für neue Modelle und versprechen einige Hundert Euro Ersparnis. Dennoch ergibt sich in zahlreichen Fällen ein Problem: Fehlt der Schaltplan, kann der Treppenlift zwar installiert, doch womöglich nicht in Betrieb genommen werden, da der Anschluss ans Stromnetz fehlt. Besonders bei älteren Modellen steht man als Käufer des gebrauchten Lifts dann effektiv mit leeren Händen da. Wie kann Abhilfe geschaffen werden?

Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, ist die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer oder dem Hersteller des Treppenlifts. Eventuell hatte der Verkäufer ja schon einmal ein ähnliches Problem und kann unverzüglich helfen. Allerdings sollte man hierbei auf fachkundige Antworten achten. Die schlechteste aller Lösungen ist das eigenhändige Ausprobieren in Folge schlechter Beratung, da in diesem Zuge erhebliche Beschädigungen am Treppenlift entstehen können, was zugleich den Wert des Objekts schmälert.

Der Hersteller sollte zumindest volle Auskunft und sachkundige Beratung bieten können. Via Internet oder Telefon kann man mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen, der in der Regel kostenlos beratend zur Seite steht. Dennoch hört man immer wieder von Fällen, in denen die Hotlines der Treppenlifthersteller nicht sonderlich hilfreich sind, was mitunter daran liegt, dass sie mit einer reinen Auskunft keinen Profit erwirtschaften können. Schnell landet der Käufer des gebrauchten Treppenlifts dann auf dem Abstellgleis und erhält doch nicht die gewünschte Hilfe. Bis zur Zusendung eines Schaltplanes kann es auf diesem Wege womöglich sehr lange dauern.

Die sicherste Variante ist das Bestellen eines Treppenliftmonteurs, der unverzüglich helfen kann. Der Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass der Monteur innerhalb seiner Schaffenszeit schon viele unterschiedliche Modelle gesehen hat und folglich hohe Fachexpertise besitzt. Die Installation ist dann innerhalb weniger Minuten getätigt. Zugleich kann der Monteur überprüfen, ob der Treppenlift einwandfrei angebracht wurde. Sofern man also selbst über ein begrenztes Maß an Kenntnissen über Schaltungen besitzt, sollte man lieber einen Spezialisten an den Treppenlift lassen, der den Treppenlift dann – womöglich sogar ohne Schaltplan – anschließen kann.

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 4.4/5 (16 Bewertungen abgegeben)
Schaltpläne für Treppenlifte, 4.4 out of 5 based on 16 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern