Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

DtGV und N24 offenbaren Defizite bei Treppenlift Beratung

Treppenlifte sollen eine Erleichterung im Leben eines Treppenlift Bedürftigen darstellen. Mit tief in die Privatsphäre hineinreichenden Informationen wenden sich Bedürftige daher vertrauensvoll an einen Treppenlift Händler, damit dieser bei der Beratung ein möglichst passendes Angebot anfertigen kann. N24 hat daher eine Studie in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) angefertigt und große Treppenlift Anbieter überprüft. Halten Sie, was Sie versprechen? Der Test wurde im Oktober 2013 publiziert, die Ergebnisse sind teilweise ernüchternd.

Welche Themen umfasste der Test?

Im Kern behandelt der Test die Fragen:

Wie gut ist der Service von Treppenlift Unternehmen, wie gut die Beratung? Werden faire Angebote erstellt und sind die Preise gerechtfertigt?

Wer wurde untersucht?

In ganz Deutschland wurden zufällig diverse Verkaufs- und Beratungspunkte der folgenden Firmen unter die Lupe genommen:

Insgesamt wurden 20 Beratungstermine vereinbart, jeweils vier bei den oben genannten Anbietern. In einem fiktiven Gespräch wurde bei allen Terminen Bedarf für ein und dieselbe Treppe angemeldet, um eine Vergleichbarkeit herzustellen.

Auf was wurde untersucht?

Vor allem vier Kernbereiche der Kommunikation des Händlers mit dem interessierten Kunden wurden getestet:

  1. Servicequalität: Behandelte der Verkäufer den Kunden höflich? War er zuvorkommend oder abwartend?
  2. Beratungsqualität: Wurde die Beratung individuell und im notwendigen Umfang durchgeführt?
  3. Angebotserstellung: Wurde das Angebot verständlich beschrieben und umfasste es alle notwendigen Details?
  4. Preis: War der Preis für die gebotene Leistung angemessen? Wäre ein günstigeres Angebot verfügbar gewesen?

Das Endresultat setzte sich aus einer gewichteten Note zusammen. Hierbei trugen die Bereiche mit folgender Gewichtung zur Endnote bei.

Bereich 1 (Servicequalität) 20%
Bereich 2 (Beratungsqualität) 50%
Bereich 3 (Angebotserstellung) 10%
Bereich 4 (Preis) 20%

 

Wie schlugen sich die Treppenliftanbieter?

Servicequalität

Ein markant grobes Defizit ergab sich vor allem bei den Hinweisen zu Sicherheit, Wartung, Service und Garantie des jeweiligen Treppenlifts. In mehr als 25% der Fälle wurden die notwendigen Vorgänge im Falle eines Notfalls überhaupt nicht erwähnt. Im Bereich Service konnten vor allem die Garaventa Lift GmbH sowie die HIRO LIFT GmbH (beide Note 1,6) überzeugen.

Beratungsqualität

Bei der Beratung wiederum ergab sich ein durchwachsenes und geteiltes Bild. Auch hier konnte die HIRO LIFT GmbH überzeugen (Note 2,1), doch lediglich die Garaventa Lift GmbH positionierte sich ebenfalls im guten Bewertungsbereich.

Angebotserstellung

Noch schwächer schnitten die Firmen hinsichtlich der Angebotserstellung ab. Selbst der beste Anbieter erhielt nur ein “befriedigend”. Zwar wurden umfangreiche Angebote erstellt, allerdings fehlte beispielsweise in drei Viertel aller Testfälle eine zweite Variante. So wurden die Testkunden auf ein Objekt festgenagelt, ohne dabei eine Auswahl besessen zu haben. Hier sieht die Studie den größten Verbesserungsbedarf.

Preis

Das allerdings wurde durch eine faire Preispolitik der Händler gerade gebogen. Sanimed unterbreitete die besten Angebote und erhielt daher eine sehr gute 1,1 in diesem Bereich. Fast Tausend Euro billiger waren die Lösungen dieses Unternehmens im Vergleich zu anderen angebotenen Preisen.

Was war das Resultat der Untersuchung?

Unter dem Strich erhielten vier Unternehmen die Bewertung “gut”, ein Anbieter erhielt lediglich ein “befriedigend”. Die ersten drei Positionen gingen an:

  1. HIRO LIFT GmbH
  2. Garaventa Lift GmbH
  3. Sanimed

War die Studie repräsentativ?

Natürlich sind fünf Verkaufspunkte pro Unternehmen keineswegs wissenschaftlich repräsentativ, sodass die Interpretation der Untersuchungsergebnisse vorsichtig ausfallen muss, doch ist ein Trend hin zu schwacher Beratung erkennbar. Verbraucher sollten ihre Händler also genauestens unter die Lupe nehmen und sie beispielsweise preislich auf günstigere Angebote bei Konkurrenten hinweisen.

Wo kann ich mich weiter zur Studie informieren?

Detailergebnisse können gegen Entrichtung einer Gebühr von 650€ zzgl. MwSt. bei der DtGV erfragt werden.

Außerdem sind untenstehend Verweise zur N24- und DtGV-Veröffentlichung zu finden, die die wichtigsten Ergebnisse der Studie thematisieren:

N24

DtGV

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 4.1/5 (7 Bewertungen abgegeben)
DtGV und N24 offenbaren Defizite bei Treppenlift Beratung, 4.1 out of 5 based on 7 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern