Treppenlift Anbieter aus Ihrer Region in nur 6 Schritten finden

Welchen Treppenlift benötigen Sie?

Weiter >>

Treppenlift für Übergewichtige

Auf einen Treppenlift angewiesen zu sein, bedeutet vor allem eines: eine Einschränkung hindert den betroffenen Menschen daran, die Treppen auf den eigenen Füßen laufen zu können, ohne dabei Schmerzen zu verspüren. Der Grund hierfür kann ganz unterschiedlicher Natur sein.

Bei manchen ist es ein folgenreicher Sturz oder Unfall, der im schlimmsten Falle zu einer dauerhaften oder zumindest kurzfristigen Einschränkung des menschlichen Gehapparats führt, bei anderen ist es die aus dem Alter resultierende Ermüdung des Körpers, also der natürliche Alterungsprozess, der einen Strich durch die Rechnung macht.

Andere wiederum haben sogar Schuld an ihrem eigenen Dilemma. Dazu zählt ein Teil der übergewichtigen Menschen, die auf einen Treppenlift angewiesen sind. Vor allem übergewichtige Personen suchen häufig nach einer Alternativmöglichkeit, Treppen überqueren zu können. Für sie ist der Treppengang schlichtweg zu anstrengend, weil der Körper nicht in der Lage ist, sein eigenes Gewicht tragen zu können.

Oft kann man bereits mittels einer Entschlankungskur dem eigenen Körper und der eigenen Gesundheit einen Gefallen tun, manchmal resultiert das Übergewicht aber auch aus einer Erkrankung wie beispielsweise einer Schilddrüsenunter- oder -überfunktion. In solchen Fällen hat die körperlich eingeschränkte Person keinerlei Einfluss auf ihr eigenes Körpergewicht und muss Lösungen für die auftretenden Probleme im Alltag suchen. Beim Treppengang scheinen Kauf und Montage eines Treppenlifts probate Mittel zur Problembewältigung zu sein. Doch wer sich ob dieser Möglichkeiten zu früh freut, wird bald überrascht sein: viele der verfügbaren Treppenlifte sind nur bis zu einem Gewicht von circa 150 Kilogramm belastbar. Standardmäßig sind Sitzlifte für ein Gewicht von maximal 120 bis 160 Kilogramm hergestellt.

Plattformlifte hingegen sind selbstverständlich deutlich belastbarer. Sie müssen im alltäglichen Gebrauch einen Rollstuhl mitsamt der darin sitzenden Person transportieren, können daher auch für übergewichtige Personen genutzt werden. Hierbei geht man von Gewichtskategorien im Rahmen von 250 bis 400 Kilogramm und zum Teil sogar noch mehr aus. Da die Funktionsweise von Plattformliften sich nicht sonderlich von der eines Sitzlifts unterscheidet, sind Plattformlifte für übergewichtige Menschen empfehlenswert.

Preislich sind Plattformlifte natürlich in einer anderen Kategorie anzusiedeln, doch bei einer chronischen Erkrankung bzw. Belastung übernimmt die Krankenkasse in der Regel den wesentlichen Kostenanteil.

Für Anschaffung und Einbau des jeweiligen Objekts sollte man sich mit einem Treppenlifthändler zusammensetzen, der die Details unterschiedlicher Treppenlifte kennt und im Einzelfall effektiv Auskunft darüber geben kann, welche Treppenlifte gewählt und montiert werden können. Treppenlifte sind für Übergewichtige zwar schwierig aufzutreiben, doch fündig wird jeder Bedürftige

VN:F [1.9.16_1159]
Bewertung: 5.0/5 (30 Bewertungen abgegeben)
Treppenlift für Übergewichtige, 5.0 out of 5 based on 30 ratings

Geschrieben von

Sven Schmidt ist freier Online-Redakteur und schreibt hauptsächlich zu Gesundheitsthemen.

Sie suchen einen Treppenlift?

Jetzt Angebote anfordern